Wie man länger und schneller

Möchten Sie längere Strecken laufen und Ihre Zeit verbessern? Wenn ja, dann haben Sie Glück! Hier auf dieser Seite geben wir Ihnen einige Tipps, die Sie befolgen können, um dieses Ziel zu erreichen. Alles, was Sie tun müssen, ist, konsequent zu sein, und Sie werden sicher schneller laufen und mehr aus Ihrem Training herausholen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren:

Haben Sie die richtige Laufform. 

Wenn Sie schneller und länger laufen möchten, müssen Sie zunächst Ihre Laufform berücksichtigen. Hier sind einige Tipps, die Sie beachten sollten:

  • Versuchen Sie, Ihre Arme zu pumpen und bequeme Schritte zu machen.
  • Achten Sie darauf, Ihren Oberkörper zu entspannen, anstatt ihn steif zu halten.
  • Um ein Ausgasen zu vermeiden, atmen Sie durch die Nase und durch den Mund ein.
  • Wenn Sie nicht verletzt oder verletzt werden möchten, tragen Sie ein bequemes Paar Schuhe, die gut zu Ihren Füßen passen.

Überprüfen Sie Ihre Zeit.

Bevor Sie versuchen, Ihre Laufzeit zu erhöhen, müssen Sie zuerst den aktuellen Datensatz anzeigen, mit dem Sie arbeiten müssen. Um Ihre Zeit zu überprüfen, tragen Sie beim nächsten Lauf eine Uhr und messen Sie sich selbst. 

Stellen Sie außerdem bei der Aufzeichnung Ihrer Zeit sicher, dass Sie so lange wie möglich laufen, bevor Sie anhalten müssen. Sie haben wahrscheinlich etwas mehr Ausdauer als Sie denken, also geben Sie bei dieser Aktivität immer Ihr Bestes.

Geben Sie Ihrem Körper die richtigen Nährstoffe.

Eines der wichtigsten Dinge, die Ihnen helfen, schneller und länger zu laufen, ist, Ihrem Körper die richtigen Nährstoffe zu geben. Denken Sie daran, was Sie essen und trinken, bevor Sie trainieren. Wenn Sie sich beispielsweise schwer oder aufgebläht fühlen, können Sie nicht so lange laufen. Beachten Sie Folgendes:

  • Wenn Sie einen Marathon laufen, müssen Sie 2 Stunden vorher viel Kohlenhydrate essen, damit Sie beim Laufen mehr Energie haben.
  • Sportgetränke scheinen zwar eine großartige Option zu sein, um sie beim Laufen zu probieren, brauchen sie aber nicht wirklich. Denken Sie daran, dass Ihr Körper keinen zusätzlichen Zucker benötigt, um eine gute Leistung zu erzielen. Es wird nur dazu führen, dass Sie zusätzliche Kalorien gewinnen – was es schwieriger macht, in guter Form zu bleiben.

Bewerten Sie Ihren Trainingsplan, wenn Sie stärker werden.

Einer der besten Benchmarks für jeden Trainingsplan ist es, die größten Gewinne zu erzielen, wenn Sie Schwierigkeiten überwinden. Stellen Sie aus diesem Grund sicher, dass Ihr Training Sie immer noch herausfordert, um sich weiter zu verbessern. Beachten Sie Folgendes:

  • Eine gute Möglichkeit, sich selbst herauszufordern und die Motivation zu finden, weiter zu arbeiten, besteht darin, einen Schulungspartner zu haben.
  • Wenn Sie sich bei Ihrer Bilanz wohl fühlen, versuchen Sie außerdem, Ihrem härtesten Lauf eine Meile hinzuzufügen, oder beginnen Sie, mehr Hügel anstelle von Wohnungen einzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.